Archiv vom 2 April 2012

Spuk im Headland Hotel?

Das romantische Headland Hotel in Cornwall wurde 1900 mit dem Anspruch eröffnet, das eleganteste Hotel in Südengland zu werden. Heute steht es immer noch majestätisch an der Küste  Newquays. Es wird besonders gern für Hochzeiten gebucht und auch die Pilcher-Darsteller werden regelmäßig dort untergebracht.
Und außerdem es soll es dort spuken.
Vor allem in den 1990ern berichteten Gäste des Hotels immer wieder von freundlichen Geistern – von unruhigen Seelen, die dort während des Zweiten Weltkrieges als Ärzte und Krankenschwestern gearbeitet haben.

Weiter lesen in Spuk im Headland Hotel?